Das Künstlerduo Com&Com wurde 1997 von Marcus Gossolt und Johannes M. Hedinger gegründet. Sie leben und arbeiten in Zürich, St.Gallen und London.

Teilnahme an neun Biennalen (Venedig, Shanghai, Moskau, Singapur, Sharjah, Ural u.a), Einzelausstellungen im Kunsthaus Zürich, Kunstwerke Berlin und Knockdown Center New York; Gruppenausstellungen im ZKM Karlsruhe, 21st Century Minsheng Art Museum Shanghai, Pratt Manhattan Gallery New York, Kassler Kunstverein, Kunstmuseum Bern, Migros Museum Zürich u.a. Auch das Kuratieren von Ausstellungen, regelmässige Dozenten- und Vortragstätigkeit, sowie kreativwirtschaftliche Dienstleistungen und kunstwissenschaftliche Forschung zählen zu den Tätigkeitsfeldern von Com&Com.

International bekannt wurde Com&Com 2001 mit dem von Harald Szeemann an die Biennale Venedig eingeladenen Filmprojekt «C-Files: Tell Saga» mit HR Giger. Ihr kontrovers diskutierte Denkmal-Projekt «Mocmoc» mündete 2004 in einer Volksabstimmung und verbreitet sich seither global. 2014/15 führten sie zusammen mit Soziologen „Point de Suisse“, zwei nationale künstlerische Volksbefragungen durch. Im aktuellen Kulturaustausch-Projekt «Bloch» (seit 2011) reist Com&Com mit einem Appenzeller Baumstamm um die Erde.
Parallel zu den Projektarbeiten entstehen regelmässig Einzelwerke aus den Sparten Malerei, Zeichnung, Druck, Skulptur, Text und Video.

«Clouds - No. 6(Venedig)», 2012. Airbrush auf Leinwand, 75 x 130 cm
«Clouds - No. 6(Venedig)», 2012. Airbrush auf Leinwand, 75 x 130 cm
«Clouds - No. 10(Sevelen)», 2012. Airbrush auf Leinwand, 75 x 130 cm
«Clouds - No. 10(Sevelen)», 2012. Airbrush auf Leinwand, 75 x 130 cm
«Clouds - No. 12(Key West)», 2012. Airbrush auf Leinwand, 100 x 130 cm
«Clouds - No. 12(Key West)», 2012. Airbrush auf Leinwand, 100 x 130 cm
«Eder», 2010. Holz, Keramik.
«Eder», 2010. Holz, Keramik.
«Eder», 2010. Holz, Keramik.
«Eder», 2010. Holz, Keramik.
«la réalité dépasse la fiction», 2009. Mischtechnik auf Papier, Triptychon, je 42 x 59,4 cm
«la réalité dépasse la fiction», 2009. Mischtechnik auf Papier, Triptychon, je 42 x 59,4 cm
«o.T, Zeichnung», 2009/2010. Bleistift auf Papier, 42 x 59,4
«o.T, Zeichnung», 2009/2010. Bleistift auf Papier, 42 x 59,4
«o.T, Zeichnung», 2009/2010. Bleistift auf Papier, 42 x 59,4
«o.T, Zeichnung», 2009/2010. Bleistift auf Papier, 42 x 59,4
«o.T, Zeichnung», 2010. Bleistift auf Papier, 42 x 59,4
«o.T, Zeichnung», 2010. Bleistift auf Papier, 42 x 59,4
«Ender #I», 2010. Keramik, 20 x 14 x 27 cm
«Ender #I», 2010. Keramik, 20 x 14 x 27 cm
«Eder #III», 2010. Keramik, 33 x 23 x 18 cm
«Eder #III», 2010. Keramik, 33 x 23 x 18 cm
Videostill: Google Earth Art, Switzerland, 2008.
Videostill: Google Earth Art, Switzerland, 2008.
«Cosmos #4», 2014. Fineartprint, 20 x 20 cm, Unikat
«Cosmos #4», 2014. Fineartprint, 20 x 20 cm, Unikat
«Cosmos #6», 2014. Fineartprint, 20 x 20 cm, Unikat
«Cosmos #6», 2014. Fineartprint, 20 x 20 cm, Unikat
«Cosmos #7», 2014. Fineartprint, 20 x 20 cm, Unikat
«Cosmos #7», 2014. Fineartprint, 20 x 20 cm, Unikat
«Bloch», 2012. Holzschnitt auf Büttenpapier, 214 x 194 cm, Auflage 7
«Bloch», 2012. Holzschnitt auf Büttenpapier, 214 x 194 cm, Auflage 7
« SKY - Braunwald», 2014. Acryl auf Leinwand, 70 x 100 cm
« SKY - Braunwald», 2014. Acryl auf Leinwand, 70 x 100 cm
»SKY - Helsinki«, 2014. Acryl auf Leinwand, 70 x 100 cm
»SKY - Helsinki«, 2014. Acryl auf Leinwand, 70 x 100 cm
«The Big One #002», 2007. Acryl auf Leinwand, 126 x 224 cm
«The Big One #002», 2007. Acryl auf Leinwand, 126 x 224 cm
«The Big One #004», 2007. Acryl auf Leinwand, 70 x 126 cm
«The Big One #004», 2007. Acryl auf Leinwand, 70 x 126 cm
»The Big One #006«, 2007. Acryl auf Leinwand, 70 x 126 cm
»The Big One #006«, 2007. Acryl auf Leinwand, 70 x 126 cm
»The Big One #022«, 2007. Acryl auf Leinwand, 126 x 224 cm
»The Big One #022«, 2007. Acryl auf Leinwand, 126 x 224 cm
«The other end of Bloch», 2015. Reliefprint, 106 x 106 cm
«The other end of Bloch», 2015. Reliefprint, 106 x 106 cm
«Blending - Koons» 2016. Acryl gewoben, 75 x 60 cm
«Blending - Koons» 2016. Acryl gewoben, 75 x 60 cm
«Blending - Zünd», 2016. Acryl gewoben, 120 x 150 cm
«Blending - Zünd», 2016. Acryl gewoben, 120 x 150 cm
«Blending - Rothko», 2016. Acryl gewoben, 90 x 90 cm
«Blending - Rothko», 2016. Acryl gewoben, 90 x 90 cm