SUMMERPROJECT 2012:

Caspar Martig: ‹Bern›

23.8.-8.9.2012 

Gaswerkareal, 2012, Fotografie hinter Glas, 90 x 120 cm, Auflage 3
Gaswerkareal, 2012, Fotografie hinter Glas, 90 x 120 cm, Auflage 3
Holenacker, 2012, Fotografie hinter Glas, 90 x 120 cm, Auflage 3
Holenacker, 2012, Fotografie hinter Glas, 90 x 120 cm, Auflage 3

Caspar Martig bespielt in der neuen Sommerausstellungsserie “Summerproject“ für gut zwei Wochen die Galerieräume mit ausgewählten Fotografien aus seinem neusten Buch “1191 Gramm Bern“.

Über ein Jahr lang, zwischen Frühjahr 2010 und Sommer 2011, war er mit seiner Kamera in der Stadt Bern unterwegs. Entstanden ist der Bildband "1191 Gramm Bern", fernab touristischer Klischees und chauvinistischer Verklärungen. Er versuchte, einen unbekannten Blick auf das Bekannte zu werfen, und hat dazu alle Ecken und Enden der Schweizer Bundesstadt erkundet und in poetischen bis skurrilen Bildern festgehalten. «Ich begann Himmel zu sehen, so gross wie über der Wüste von Nevada. Ich entdeckte Strassencafés, so charmant wie in Phnom Penh. Ich blickte auf Schneeberge, so imposant wie in Nepal. Und ich sah Menschen, so lebendig wie in den Strassen Montevideos», sagt der vielgereiste, 41-jährige Berner

Entstanden ist der 524-seitige Bildband «1191 Gramm Bern», ein Buch so gewichtig, wie das Alter Berns. Das Gewicht des Buches entspricht dem Jahr, in dem die heutige Bundesstadt gegründet wurde. Nach dem überwältigenden Erfolg der Publikation werden im speziellen Sommerproject 2012 die Lieblingsfotografien von Caspar Martig in Gross- und Mittelformaten zum ersten Mal in einer Ausstellung gezeigt.

 

 

 



Archiv Bern/PROGR:
Elsbeth Böniger - Prozesse 2004-2019
Filip Haag - Malerei und Zeichnung 2019
Pascal Danz - Works on Paper 2019
Bodo Korsig - Escape from Memory 2019
Kotscha Reist - Comptoire de Mystic 2019
COM&COM - Stone 2018
Reto Camenisch 2018
Christian Denzler 2018
Martin Kasper - Im Wechsel 2018
Matchpoint 2018
Andrea Heller / Dominik Stauch 2018
Porter à l'envers 2018
Alfred Hofkunst 2018
Silvia Gertsch - Captured 2018
Winter Story 2017
Böniger / Indermühle 2017
Sereina Steinemann 2017
Xerxes Ach - inside outside 2017
Christian Indermühle - Glarea 2017
Peter Wüthrich 2017
Samuel Blaser - Skip the Pit Stop 2017
Filip Haag - Ins Auge 2017
Kotscha Reist - Painting As Usual 2017
Pascal Danz - Vor der Reise 2016
Laurent Schmid 2016
Freyschmidt/Merkisch/à Wengen 2016
Aquaréelles 2016
Com&Com - New works 2016
Reto Leibundgut - Clementine 2016
Erich Weiss feat. Otto Tschumi 2016
ABOUT PAINTING - PART II 2016
Dominik Stauch 2015
Christian Denzler - Neue Arbeiten 2015
Bodo Korsig - No regrets 2015
Filip Haag - Abrakadie & mehr 2015
Kotscha Reist 2015
Samuel Blaser 2015
Pascal Danz 2015
Elsbeth Böniger - Structures 2015
Catching Moments 2014
Now and Here 2014
(Hi)stories 2014
Summerproject 2014
Com&Com - Sky 2014
Katia Bourdarel 2014
Otto Tschumi - Variationen 2014
Lorenz Spring - Spring im Winter 2014
En-lighted 2013
Reto Leibundgut 2013
Patterns 2013
Filip Haag - Oder nach Absprache 2013
Mit dem Körper sehen 2013
Samuel Blaser - Diptycha 2013
Originally Bern 2013
Zwischenspiel: PROGR In-House 2013
Kotscha Reist - Old Ideas 2013
Pascal Danz 2013
Dominik Stauch - Rhinestones 2012
Tiefen Wirkungen 2012
Summerproject 2012
On paper 2012
Com&Com - Clouds 2012
Arno Nollen 2012
Looking Glass 2012
Raffaela Chiara - Transformer Kit 2012
X Years 2011
Dominik Stauch - Breathless 2011
Marius Lüscher 2011
Reto Leibundgut - Flora 2011
Kotscha Reist - Painting Life 2011
Microcosmes 2011
Elsbeth Böniger 2011
Laurent Schmid - Rope Tricks 2010
Reto Camenisch 2010
----------
Archiv Bern
Archiv Thun