LOOP Video Art Fair Barcelona

2.-4.6.2016

www.loop-barcelona.com

Ferhat Özgür, «A Young Girl is Growing Up», 2003-2015, single channel, loop, HD video, 5' 10''
Ferhat Özgür, «A Young Girl is Growing Up», 2003-2015, single channel, loop, HD video, 5' 10''
Ferhat Özgür, «A Young Girl is Growing Up», 2003-2015, single channel, loop, HD video, 5' 10''
Insatallation viwe 2016

Ferhat Özgür «A Young Girl is Growing», 2003-2015,? video


In der Videoarbeit “A Young Girl Is Growing Up” unterzieht sich das “nicht mehr ganz so junge” Mädchen einem täglichen Ritual, so wie sie es seit ihrer Kindheit tut. Damit ihre Haare glatt und ordentlich sind, bügelt ihre Mutter die krausen, schwarzen Strähnen zu glattem, glänzendem Haar. Die junge Frau kniet dazu in die Mitte eines bieder-barocken Zimmers nieder, das Gesicht ausdruckslos, quasi versunken in ihrer eigenen Welt. Die monotone Arbeit, das durchdringende Erleben von Zeit lässt die Person entschwinden, und führt zu einer magischen Veränderung. Metaphorisch werden die glatten Haare zum Text des Lebens, das Bügeleisen zur bestimmenden Autorität darin. Fragen nach der Sinnhaftigkeit oder nach natürlicher und geformter Schönheit werden im Spektakel der Verwandlung virtuos aufgeworfen.

Ferhat Özgür (Ankara, 1965) hat an der 10. Biennale in Istanbul und an der 6. Biennale in Berlin teilgenommen. Er hatte Einzelausstellungen im Michigan University Museum of Art 2016, im PS1 New York 2013 und im Marabouparken in Schweden 2013. Seine Werke sind in verschiedenen Institutionen ausgestellt worden : Seoul Museum of Art, Moderna Musset Malmö, Irish Museum of Modern Art, Centre Pompidou George, Salzburg Modern, MUMOK Wien und Istanbul Modern.