03.2020

Liebe Freunde und Freundinnen der Galerie!

Angesichts der jüngsten, globalen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2/COVID-19) sehen wir uns in der Pflicht, umgehend vorbeugende Massnahmen zu ergreifen: Ab Montag, 16. März, werden wir vorübergehend den Ausstellungsbetrieb einstellen und nur in Ausnahmefällen Besuchende nach Vereinbarung empfangen.

Die aktuelle Ausstellung von Christian Indermühle wird bis am Samstag, 16. Mai, verlängert – so ergibt sich allenfalls die Gelegenheit, die wunderbaren Werke zu einem späteren Zeitpunkt noch persönlich zu besuchen. Sie finden eine umfangreiche Ausstellungsdokumentation auf unserer Homepage – wir schicken Ihnen Infos gerne auch elektronisch zu. Die geplante Eröffnung der Ausstellung “Wasser in den Ohren” von Quynh Dong und Sereina Steinemann wird verschoben; wir planen, die Ausstellung am Donnerstag, 28. Mai, zu eröffnen.

Mit diesen Massnahmen hoffen wir, die umfassenden Anstrengungen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Virus zu unterstützen und zum Schutz unseres Teams, unserer Familien und der Gemeinschaft in diesen schweren Zeiten beizutragen. Wir werden die Situation ständig weiter beobachten und bewerten und Sie auf dem Laufenden halten.

Wir wünschen Ihnen vorerst alles Gute, vor allem gute Gesundheit, und würden uns sehr freuen, mit Ihnen in den kommenden Wochen in irgendeiner Form weiter in Kontakt zu bleiben. Freischaffende Künstlerinnen und Künstler haben es im Moment besonders schwer, wir danken für die auch bloss ideelle Unterstützung. Wir stehen für Anrufe und Gespräche jederzeit zur Verfügung und werden weiterhin über unsere digitalen Kanäle kommunizieren; Sie erreichen uns telefonisch oder per E-Mail. www.bernhardbischoff.ch

Wir freuen uns darauf, Sie schon bald wieder in ruhigeren und sichereren Zeiten in der Galerie begrüssen zu dürfen. Es lebe die Kunst!

Mit den besten Wünschen und Grüssen.
Bernhard Bischoff & Katia Masson-Gallucci & Team